Khanum Butter Ghee / Indisches Butterschmalz 500g


Khanum Butter Ghee / Indisches Butterschmalz 500g

Artikel-Nr.: 5019124058052 / OL00010

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

8,75 / Dose(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 500 g


Indisches Ghee 500g : Eine original indische Spezialität

Desi ghi, Ghyo, Ghyu, Ghi, Gheeo, Tuppa, Ney, Neyyi, Subaag, indisches Butterschmalz, Schmalzbutter, Geklärte, Eingesottene, Geläuterte Butter
Ghee ist geklärte Butter, welche goldgelb, fast weich und geschmackvoll ist und aus Indien stammt. Diese indische Spezialität ist das feinste Endprodukt aus Milch. Bei Raumtemperatur ist Ghee fast weich und cremig. Geschmolzen fließt indisches Ghee wie flüssiges Gold. Der Geschmack dieser wichtigen Zutat der indischen Küche ist intensiver als Butter. Ghee kann längere Zeit ohne Kühlung gelagert werden. Diese indische Spezialität wird weitverbreitet in der indischen und pakistanischen Küche verwendet. Ghee ist die geheime Zutat, die indischen Gerichten den charakteristischen Geschmack verleiht. Man kann indisches Ghee hervorragend zum Kochen, Braten, für Pfannengerührtes, zum Schmoren und Frittieren in der indischen Küche verwenden. Traditionelles indisches Essen ist ohne Ghee nicht vollständig. Der Verzehr von indischem Ghee ist aufgrund seines leckeren Aromas äußerst angenehm, jedoch ist zuviel nicht gut für die Gesundheit, da es hauptsächlich aus Fett besteht. In der indischen Küche genügt 1 EL Ghee, um 4 EL jeden anderen Öles oder Fettes zum Kochen zu ersetzen. Diese indische Spezialität ist eine vollkommen natürliche, salz- und laktosefreie Alternative zu raffinierten Ölen.

Indisches Ghee kann man am besten wie folgt verwenden:

• Zum Verfeinern von indischen Dal-, Curry- und Gemüse-Rezepten.
• Bei der Zubereitung indischer Rezepte wie Khichri, Pulao und Kadhi.
• Zu indischem Brot wie Naan und Roti.
• Zu frittierten indischen Speisen, Snacks und Desserts.
• Bei der Zubereitung indischer und pakistanischer Süßspeisen wie Mysore Pak, Modak und verschiedene Variationen von Halva und Laddu.
• Als grundlegender Stoff während des hinduistischen, religiösen Rituals Arti.

Verwendung von indischem Ghee in der Medizin:

• Verbesserte Wundheilung.
• Zur Heilung von Geschwüren im Darm.
• Gegen jegliche Art von Hautausschlägen.
• Zur Körper- und Kopfmassage.

Indisches Rezept: Gewürz-Reis mit Ghee

Zutaten für dieses indische Rezept Gewürz-Reis mit Ghee:

• 1 ½ Tassen Basmatireis
• 4 EL fein gehackte Zwiebeln
• 3 Nelken
• 1 Zimtstange, ca. 2,5cm
• 3 grüne Kardamomkapseln
• Ein paar Muskatblüten
• 2 Sternanis
• Salz
• 2 EL Ghee

Zubereitung dieses indischen Rezeptes Gewürz-Reis mit Ghee:

• Weichen Sie den Reis eine halbe Stunde lang ein. Gießen Sie das Wasser ab.
• Erhitzen Sie das Ghee in einer Pfanne und geben alle Gewürze hinein.
• Braten Sie sie an, bis die Gewürze zu duften beginnen ca. 10 Sekunden .
• Geben Sie die gehackten Zwiebeln hinein und dünsten sie glasig an.
• Fügen Sie 3 Tassen Wasser und Salz hinzu.
• Sobald es kocht, geben Sie den Reis hinein und reduzieren die Hitze.
• Decken Sie die Pfanne zu und kochen alles, bis das Wasser verdunstet ist.
• Servieren Sie diese indische Spezialität Reis mit Ghee noch heiß zu jeder Art von Curry.

Weitere indische Rezepte mit der indischen Spezialität Ghee:
• Dal fry mit Ghee
• Pulao
• Biryani
• Khichri
• Safranreis
• Spinat und Reis
• Safranwasser
• Laddu
• Halwa
• Jalebi
• Puri
• Gulab jamun
• In Ghee gebratenes Hühnchen

Andere Namen von Indische Ghee :

Desi ghi, Ghyo, Ghyu, Ghi, Gheeo, Tuppa, Ney, Neyyi, Subaag, indische Butterschmalz, Schmalzbutter, Geklärte, Eingesottene, Geläuterte Butter

Typ: Gekühlt was weich, dickflüssig bei Raumtemperatur
Farbe: Goldgelb
Geschmack: Butterähnlich

Indisches Butterschmalz – Viel Aroma, viel Geschmack

Indisches Butterschmalz ( Ghee ) zählt in der indischen und auch pakistanischen Küche zu den am häufigsten verwendeten Speisefetten.
Gewonnen wird es, indem man aus ungesalzener Butter durch langsames und vorsichtiges Kochen Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entfernt. Die dazu verwendete Butter wird hauptsächlich aus Kuhmilch, aber auch aus Milch von Ziege, Schaf, Kamel und sogar Elefanten und Yak hergestellt. Die Verfahren zur Herstellung von Ghee variieren je nach Region. In Nordindien wird Ghee anders hergestellt als im Süden. Daher ist das jeweilige Ghee auch etwas unterschiedlich in Qualität, Geschmack und Haltbarkeit. Durch den geringen Wassergehalt ist indisches Ghee jedoch wesentlich länger haltbar als Butter.
In der feinen Küche ist Ghee schon lange das Geheimnis von Sterneköchen. Aufgrund seines typischen intensiven Geschmacks verwendet man Ghee gerne zum Kochen, Frittieren, Braten und Backen. Besonders zu empfehlen ist, die verwendeten Gewürze in Ghee anzurösten oder Gemüse in Ghee zu garen. Doch auch wie jedes andere Fett sollte man Ghee in Maßen zuführen.
Indisches Ghee findet nicht nur in der Küche seine Anwendung, somdern auch in der ayurvedischen Heilkunde. Ayurveda-Ghee wird im Siedeverfahren hergestellt und hat ein leicht nussiges Aroma. Es wirkt gesundheitsfördernd und entzündungshemmend und wird als Salbengrundlage eingesetzt.
Flüssiges Ghee spielt obendrein eine wichtige Rolle bei bestimmten religiösen Ritualen und Zeremonien wie Hochzeiten und Begräbnissen. Hier werden die Öllampen in den Tempeln damit betrieben.
Da Ghee so viele besondere Eigenschaften und Wirkungen hat, wird es auch als königliches Öl bezeichnet.
Ghee kann selbst hergestellt werden, was jedoch sehr aufwändig ist. Daher bietet es sich an, original indisches Ghee einfach fertig zu kaufen. Qualitativ hochwertiges Ghee zu günstigen Preisen bekommt man im Onlineshop www.marktindia.de

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

TRS Coconut Powder / Kokospuder 300g
1,95 € / Packung(en) *
Versandgewicht: 300 g
Suree Tamarind Paste 227g
1,79 € / Packung(en) *
Versandgewicht: 227 g
Versandgewicht: 1.000 g
Versandgewicht: 90 g
Versandgewicht: 100 g
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Öl - Ghee, Khanum, Startseite